Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss rss

Firma wilhelm-schulze-gmbh

  wilhelm-schulze-gmbh

   Registriert seit: 16. Oktober 2013
   Webseite: http://www.heizung-klima-sanitaer-duesseldorf.de







  Profilbild von wilhelm-schulze-gmbh

  Ansprechpartner: Wilhelm Schulze

  Ludenberger Strasse 26

  40629 / Düsseldorf

  Deutschland / DE-Nordrhein-Westfalen

  Tel.: 0211/66 48 59

  FAX: 0211/23 04 194
Ust.- ID: 133/5882/0689

Vertretungsberechtigter:

Berufsaufsichtsbehoerde:

Handelsregister: Registergericht Düsseldorf

Handelsregister Nr.: HRB 39556

Berufskammer:


Über uns


Unser traditionsreiches Unternehmen besteht bereits seit 1926 in Düsseldorf und kann somit auf eine langjährige erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Einige Generationen von Handwerksmeistern haben das Unternehmen durch die Jahrzehnte geführt und in dieser Zeit tausende zufriedene Kunden
bei Neubau, Wartung und Reparatur im Geschäftsfeld Heizung, Klima, Sanitär, Regelung, Wartung und Pflege sowie Notdienst in Düsseldorf unterstützt. Kontakt: info(at)hksd.de
Seit dem Jahr 2000 wird die Wilhelm Schulze GmbH von den Handwerksmeistern Georg Karl und Lutz Hilgert als geschäftsführende Gesellschafter fortgeführt.
Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unsere wichtigste Aufgabe. Durch die solide Aubildung und laufende Fortbildungsmaßnahmen ist es uns möglich das Spektrum des Zentralheizungs- und Lüftungsbauer (Handwerksmeister) sowie des Gas- und Wasserinstallateur (Handwerksmeister) abzudecken. Wir können Ihr Neubauprojekt realisieren und Sie vorab gründlich und umfassend über die verschiedensten technischen und baulichen Möglichkeiten beraten. Auch nach der Erstinstallation sind wir für Sie da. Wir prüfen, warten, regeln und pflegen Ihre Anlage nach Wunsch bzw. auch über entsprechend abgeschlossene Wartungsverträge. Gleichzeitig informieren wir Sie auch gerne über die aktuellen gesetzlichen Regelungen (die auch in diesem Bereich laufend geändert werden).

Wir haben die Erfahrung und das Know-how - sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne persönlich.
Kontakt: 0211/66 48 59


Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister übernehmen qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben bei Planung und Bau von heizungs- und lüftungstechnischen Einrichtungen. Sie erstellen beispielsweise gebäudespezifische Berechnungen für die Auslegung von
Zentralheizungsanlagen und erforderliche Motorleistungen von Lüftungsgebläsen. Sie berechnen Materialbedarf, kalkulieren Preise und erstellen Angebote. Häufig beraten sie Kunden und bringen dabei ihre fundierten haus- und versorgungstechnischen Kenntnisse ein. Sie bereiten die Installationsarbeiten vor, wählen Werkzeuge und Geräte aus und sorgen für ihren wirtschaftlichen Einsatz. Generelle Vorgaben setzen sie in detaillierte Arbeitsaufträge für ihre Mitarbeiter/innen um. Zum Teil arbeiten sie auch selbst mit, etwa dann, wenn es um die Ausführung von besonders anspruchsvollen Montage-, Prüf- oder Mess- und Regeltätigkeiten geht. Die Qualitätsprüfung und -sicherung gehören ebenso zu ihren Aufgaben wie die Ausbildung von Lehrlingen. Wenn sie als Selbstständige einen eigenen Betrieb führen, obliegen ihnen Personal-, Betriebs- und Organisationsfragen sowie die gesamte betriebs- und finanzwirtschaftliche Führung des Betriebes.

Tätigkeitsbeschreibung von Zentralheizungs- und Lüftungsbauer
Zentralheizungs- und Lüftungsbauer kümmern sich um die Versorgung von Gebäuden mit Wärme, Kühlung und Frischluft.
Zentralheizungs- und Lüftungsbauer montieren verschiedenste Wärme-, Kühlungs- und Lüftungsanlagen oder -geräte sowie Energiegewinnungsanlagen. Sie bauen Luftkanäle und Rohrleitungssysteme auf und installieren diese. Dazu bearbeiten sie Rohre, zum Beispiel durch Biegen oder Ausweiten, und verschweißen, verlöten oder verschrauben sie. Außerdem überprüfen sie die Funktion von Steuerung und Regeleinrichtungen und messen Emissionswerte. Alle Anlagen werden von ihnen reguliert, gewartet, repariert und gepflegt.

Tätigkeitsbeschreibung
Zentralheizungs- und Lüftungsbauer kümmern sich um die Versorgung von Gebäuden mit Wärme, Kühlung und Frischluft. Vor Beginn der eigentlichen Arbeit bereiten sie zunächst die Arbeitsabläufe vor. Hierzu stellen sie die notwendigen Materialien und Werkzeuge bereit; häufig richten sie mobile Werkstätten und Materiallager auf der Baustelle ein. Dabei arbeiten sie anhand von Übersichtsplänen und Stücklisten; auch im Verlauf ihrer weiteren Tätigkeiten richten sie sich nach Projektzeichnungen und Installationsplänen. Bevor die Anlagen und Geräte, zum Beispiel Heizkörper, Feuerungsanlagen und Klimaanlagen, montiert werden können, müssen zunächst die entsprechenden Leitungen, zum Beispiel Rohre und Luftkanäle, bearbeitet und gelegt werden. Zum Bearbeiten von Rohren und Luftkanälen, aus Stahl, Blech oder Kunststoffen, nehmen Zentralheizungs- und Lüftungsbauer die entsprechenden Maße und schneiden die Materialien dann beispielsweise mit Brennern, Sägen, Scheren oder Rohrschneidern zu. Weitere Arbeitsgänge sind Biegen und Abkanten, was zum Teil von Hand, zum Teil maschinell erledigt wird. Nachdem sie Rohre und Lüftungskanäle fertig gestellt haben, verbinden sie diese je nach Ausgangsmaterial durch verschiedene
Techniken und Verfahren wie Schweißen, Löten, Kleben und Verschrauben. Bei den anschließenden Verlegungsarbeiten bestimmen sie die Verlaufswege und legen die Verlegungsstellen frei, wozu teilweise Mauer-, Boden- und Deckendurchbrüche notwendig sind. Sie montieren die Rohre, Lüftungskanäle und das entsprechende Zubehör wie Rohrkrümmer, Absperr- und Druckreglerarmaturen, Luftgitter und Ventile.
Außerdem isolieren sie die Leitungen, zum Beispiel durch Ummanteln der Rohre mit Matten aus Mineralfasern oder durch Auftragen von plastischen Massen. Zentralheizungs- und Lüftungsbauer installieren auch Zirkulationsleitungen und Umwälzpumpen und verlegen Kunststoff- oder Kupferrohrschlangen auf Halterungen unter der Decke, in Wände oder in den Fußboden für Flächen- oder Fußbodenheizungen. Zentralheizungs- und Lüftungsbauer bauen Radiatorheizkörper aus Blöcken und Einzelrippen auf. Dann bringen sie diese und andere Anlagen und Geräte, zum Beispiel Plattenheizkörper, Rohrheizungen, Gebläse, Ventilatoren, Befeuchtungseinrichtungen, Lufterhitzer und Klimaanlagen, auf Halterungen an. Je nach Anlagen- bzw. Geräteart bauen sie Absperr- und Regulierventile und Be- und Entlüfter ein. Danach schließen sie die Anlagen und Geräte an die entsprechenden Vorlauf- und Rücklaufrohre bzw. an Versorgungsleitungen an. Sie kontrollieren Fördermenge, Heiz-, Kühl- oder Kälteleistung, und regulieren Anlagen und Geräte. Des Weiteren sind sie auch zuständig für das Errichten bzw. Aufstellen von Brennstoffversorgungs-, Feuerungs- und anderen Energiegewinnungsanlagen, wobei sie Brennstofflagerungsbehälter montieren, Brennstoffversorgungseinrichtungen einbauen und Solaranlagen und Wärmepumpen installieren.
Zentralheizungs- und Lüftungsbauer sind auch für die Wartungs- und Reparaturarbeiten an Heizungs- und Lüftungsanlagen beim Kunden vor Ort zuständig. Hierbei überprüfen sie die entsprechende Anlage auf Dichtheit, messen ihre Emissionswerte und füllen sie gegebenenfalls
auf. Sie grenzen Fehler ein, bestimmen deren Ursache und beseitigen die Störung. Außerdem pflegen sie Werkzeuge, Maschinen und Einrichtungen.

Aufgaben und Tätigkeiten in Listenform:
• Zentral- und Fernheizungsanlagen installieren
• die erforderlichen Maße anhand von Verlegeplänen oder durch Ausmessen vor Ort ermitteln
• Maße auf die Rohrstücke übertragen (anreißen) und die Rohre mit Schneidbrenner, Säge oder Rohrschneider zuschneiden
• Rohrstücke zum Beispiel durch Biegen, Aufweiten, Aushalsen, Gewindeschneiden bearbeiten
• Rohrverlegung vorbereiten, dabei zum Beispiel Rohrverlaufswege festlegen, Mauer-, Boden-, Deckendurchbrüche fräsen
• Rohrleitungen verschweißen, löten, flanschen oder verschrauben, befestigen und isolieren
• Rohrabzweigungen, Messgeräte, Pumpen, Entlüfter, Absperr- und Druckreglerarmaturen einbauen
• Heizkörper installieren, gegebenenfalls Flächen- oder Fußbodenheizungen verlegen
• Brennstoffversorgungs-, Feuerungs- und andere Energiegewinnungsanlagen aufstellen und anschließen
• Brennstofflagerungsbehälter einschließlich der Versorgungs- und Fördereinrichtungen installieren
• Öl- und Gasbrenner einregulieren
• Solaranlagen, Wärmepumpen, Temperaturfühler, Regler und Schaltuhren installieren
• Heizungsanlagen in Betrieb nehmen
• Lüftungs-, Klima- und Absauganlagen installieren
• die erforderlichen Maße anhand von Verlegeplänen oder durch Ausmessen vor Ort ermitteln
• Maße auf Bleche, Profile und Platten übertragen (anreißen)
• Bleche durch Stanzen, Abkanten, Biegen, Falzen, Schweifen, Krümmen in die erforderliche Form bringen
• Lüftungskanäle z.B. verschweißen, löten, falzen oder verschrauben und befestigen
• Bauteile isolieren und Korrosionsschutz aufbringen
• Luftgitter, Ventile, Regel- und Drosselklappen und Filter einbauen
• Lufterhitzer, Ventilatoren, Gebläse, Befeuchtungseinrichtungen, Wärmetauscher, Klimaanlagen einbauen, anschließen und
einregulieren
• lüftungstechnische Anlagen in Betrieb nehmen
• Wartungs- und Reparaturarbeiten an Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen ausführen
• Anlagen (z.B. Brenner, Düsen, Filter) reinigen und Wirkungsgrade der Feuerungseinrichtung prüfen
• Verschleißteile austauschen
• Fehlersuche bei Störungen an Regler- und Brenneranlagen, Heizkesseln, Rohrleitungen, Klimaanlagen durchführen
• elektrische bzw. pneumatische Regelanlagen prüfen
• Emissionswerte messen und Regler und Brenner auf verbrauchsgünstige Werte neu einregulieren
• Betreiber über die optimale Betriebsweise und über Energieeinsparungsmöglichkeiten informieren
• Kunden über die Verwendung umweltfreundlicher Energiegewinnungsmöglichkeiten beraten

Berufsbezeichnung in englischer Sprache
Central heating and ventilation builder (m/f) with master craftsman's diploma
• Central heating and ventilation builder (m/f) with master tradesman's diploma
• Central heating and ventilation builder (m/f)





Gas- und Wasserinstallateurmeister übernehmen qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben bei der Planung und Erstellung von sanitärtechnischen Einrichtungen. Sie erstellen beispielsweise gebäudespezifische Berechnungen für Warmwasseranlagen, sie berechnen den Materialbedarf, kalkulieren Preise und erstellen Angebote. Häufig beraten sie Kunden und bringen dabei ihre fundierten sanitär- und versorgungstechnischen Kenntnisse ein. Sie bereiten die Installationsarbeiten vor, wählen Werkzeuge und Geräte aus und sorgen für deren wirtschaftlichen Einsatz. Generelle Vorgaben setzen sie in detaillierte Arbeitsaufträge für ihre Mitarbeiter/innen um. Zum Teil arbeiten sie auch selbst mit, etwa dann, wenn es um die Ausführung von besonders anspruchsvollen Montage-, Prüf- oder Mess- und Regeltätigkeiten geht. Die Qualitätsprüfung und -sicherung gehören ebenso zu ihren Aufgaben wie die Ausbildung von Lehrlingen. Wenn sie als Selbstständige einen eigenen Betrieb führen, obliegen ihnen Personal-, Betriebs- und Organisationsfragen sowie die gesamte betriebs- und finanzwirtschaftliche Führung des Betriebes.

Gas- und Wasserinstallateure kümmern sich um die Versorgung von Gebäuden mit Leitungen und Anschlüssen für Wasser und Gas und sie installieren entsprechende Geräte bzw. Anlagen wie z.B. Heizungen. Gas- und Wasserinstallateure fertigen Rohrleitungsanlagen, bauen sie zusammen und installieren sie. Sie stellen Anlagen und Geräte der sanitären Haustechnik und Gasheizungsanlagen auf, schließen sie an und regulieren sie. Neben ihrer Hauptaufgabe, dem Rohrbau und dem Einbau sanitärer Einrichtungen, gehören zunehmend auch Aufgaben im Bereich alternativer Energiequellen und Energieeinsparungsmöglichkeiten zu ihrer Tätigkeit. So installieren sie zum Beispiel auch Solaranlagen. Außerdem führen sie entsprechende Wartungs- und Reparaturarbeiten durch.

Tätigkeitsbeschreibung
Gas- und Wasserinstallateure bereiten vor Beginn der eigentlichen Arbeit zunächst die Arbeitsabläufe vor. Hierzu stellen sie zum Beispiel die notwendigen Materialien, Werkzeuge und Maschinen bereit und wählen bereits fertige Rohre, Formstücke und Armaturen je nach Verwendungszweck aus. Diese Vorbereitungen treffen sie sowohl in der Werkstatt als auch auf der Baustelle. Dabei arbeiten sie anhand von Übersichtsplänen und Stücklisten; auch im Verlauf ihrer weiteren Tätigkeiten richten sich Gas- und Wasserinstallateure nach Projektzeichnungen, Installationsplänen usw. Zum Bearbeiten von
Rohren, Blechen und Kunststoffen nehmen Gas- und Wasserinstallateure die entsprechenden Maße und schneiden die Materialien dann maschinell oder von Hand zu. Zum Teil müssen sie hierfür Schablonen oder Zeichnungen anfertigen. Sie kanten die Materialien ab und biegen sie. Dies
geschieht, zum Beispiel bei der Bearbeitung von Rohren, entweder nach der Erwärmung des Materials mit der Schweißflamme oder kalt, etwa mit durch Hydraulikkraft betriebenen Rohrbiegemaschinen. Nachdem sie die entsprechenden Materialien fertig gestellt haben, verbinden Gas- und Wasserinstallateure sie je nach Ausgangsmaterial durch verschiedene Techniken und Verfahren wie Schweißen, Löten, Kleben und Verschrauben. Bei der Nachbearbeitung behandeln Gas- und Wasserinstallateure die Oberflächen, zum Beispiel schleifen sie sie, polieren sie und bringen
Korrosionsschutzmittel auf. Bei der anschließenden Rohrverlegung bzw. bei den Installationsarbeiten legen sie die Rohrverlaufswege fest und legen die Verlegungsstellen frei, wozu teilweise Mauer-, Boden- und Deckendurchbrüche notwendig sind. Sie montieren die Rohre und das
entsprechende Zubehör wie Rohrkrümmer und Absperr- und Druckreglerarmaturen und dichten die Leitungen zum Beispiel mit Hanf und Dichtungsmittel ab. Immer wieder benötigte Rohrleitungsteile, insbesondere für größere Anlagen, fertigen sie dabei in der Betriebswerkstatt vor. Ebenfalls zu den Aufgaben von Gas- und Wasserinstallateuren gehört das Aufstellen und Anschließen von Anlagen und sanitären Einrichtungen, zum Beispiel von Heizungsanlagen, Waschbecken und Badewannen, unter anderem auch beim Kunden zu Hause. Im Rahmen dieser Tätigkeiten führen sie neben der Montage auch Funktionsprüfungen durch und regulieren die Einstellungen der Anlagen. Sie führen Wartungs- und Reparaturarbeiten durch, bei denen sie zum Beispiel Leckstellen suchen und diese beseitigen, Rohrbrüche beheben und Dichtungen auswechseln.

Aufgaben und Tätigkeiten in Listenform:
• Arbeitsaufgaben planen und Einzelteile in der Werkstatt für die Montage vorbereiten, zum Beispiel:
• Anhand von Verlegeplänen, isometrischen Darstellungen oder durch Ausmessen vor Ort erforderliche Maße ermitteln
• Rohrverlaufswege festlegen
• Geeignete Rohre, Formstücke, Armaturen auswählen
• Maße auf die Rohrstücke übertragen (anreißen) und die Rohre mit Schneidbrenner, Säge oder Rohrschneider zuschneiden
• Rohrstücke zum Beispiel durch Biegen, Aufweiten, Aushalsen, Gewindeschneiden bearbeiten
• Rohrleitungsteile gegebenenfalls schon vormontieren, durch Verschrauben, Verschweißen, Kleben
• Bleche zuschneiden, abkanten, biegen, runden, bördeln
• Anlagen der Sanitärtechnik und der Gasversorgung installieren, zum Beispiel:
• Rohrverlegung vorbereiten dabei zum Beispiel Mauer-, Boden-, Deckendurchbrüche fräsen
• Rohrleitungen flanschen, verschrauben, löten, verschweißen
• Rohrabzweigungen, Mess- und Regelgeräte, Pumpen, Entlüfter, Absperr- und Druckreglerarmaturen einbauen
• Abdichtungen mit Hanf, Dichtungsmittel, Dichtungsband oder -scheiben durchführen
• Dichtheitsprüfungen durchführen
• Wand-/Deckenbefestigungen anbringen
• Sanitäre Einrichtungen, zum Beispiel Waschbecken, Duschen, Toiletten montieren
• Abwasserleitungen installieren
• Heizungs-, Warmwasser- und Wasseraufbereitungsanlagen aufstellen und anschließen, Gasbrenner einregulieren
• Ggf. auch Bauklempnerarbeiten ausführen, zum Beispiel montieren von Dachrinnen und Regenfallrohren
• Wartungs- und Reparaturarbeiten ausführen, zum Beispiel:
• Sanitäranlagen reparieren, Armaturen auswechseln
• Dichtheitsprüfungen durchführen, Leckstellen suchen und Rohrbrüche beheben
• Verschleißteile wie Dichtungen, Filter, Düsen auswechseln
• Kunden beraten, zum Beispiel über Energieeinsparmöglichkeiten durch die Nutzung alternativer Energiequellen

Berufsbezeichnungen in englischer Sprache
• Gas and water fitter (m/f) with master craftsman's diploma
• Gas and water fitter (m/f) with master tradesman's diploma
• Master gas and water fitter (m/f)

Neueste Einträge von der Firma wilhelm-schulze-gmbh
Wilhelm Schulze GmbH Heizung Klima Sanitär Düsseldorf
 

auf Anfrage €

Wilhelm Schulze GmbH...

auf Anfrage €


1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5

Heizung - Klima - Sanitär - Düsseldorf Die Wilhelm Schulze GmbH Düsseldorf ist Ihr Meisterbetrieb / Spezialist für Heizung, Klima und Sanitär kurz ...

3121 Total Ansichten, 3 heute